Reaching Out an der Sonne

Atem-und Entspannungsübungen

"Entspann dich!" Ist oft leichter gesagt, als getan. 

"Entspannung" ist ein ein Zustand, der nur von Innen (von dir selbst) erreicht werden kann und essentiell wichtig ist, dass viele Prozesse in unserem Körper richtig funktionieren. zB. Verdauung, Schlaf, Lernen/Konzentration, Angst/Panikfreiheit... 

Wie sich Entspanntsein anfühlen kann und um "Entspanntsein" zu lennen, dafür gibt verschiedenste Wege und Übungen:

Hier geht es zu den passenden Kurs -und Workshopangeboten.

Du kannst mich aber auch gerne direkt kontaktieren.

entspannendes Mädchen

Bewusstes Atmen

Atmen ist der essenziell wichtigste Weg, Sauerstoff in und Co2 aus unseren Körper zu bringen.

Wenn wir unter Stress stehen, dann riegeln wir im Solarplexus ab und atmen nur mehr in die  Brust.

Die Folge davon ist, dass keine Bauchatmung mehr stattfindet, sich die Lunge nicht mehr dehnt, wir zu wenig Sauerstoff (Energie) einatmen und die verbraucht Luft nicht mehr zu 100% ausatmen.

Co2 ist aber wie Rost für unsere Zellen und neben dem psychischen und  physischen Stress (auch falsche Ernährung), oxidativer Zellstress für unsere Zellen.

Unser Herz muss mehr Leistung bringen, der Puls steigt, Stress Hormone werden ausgeschüttet. Zusätzlich ist Energie, die für den ganzen Körper bestimmt ist, in unserem oberen Körperbereich gefangen. Es wird eng, wie in einem überfüllten Lift -Wir können keinen klaren Gedanken mehr fassen!

Den wenigsten Menschen ist es bewusst, dass sie falsch atmen - dass Bauchatmung nicht gleich Bauchatmung ist.

(Einer der meist gehörten Sätze in meiner Praxis: "Ich atme eh richtig in den Bauch!?")

 

Richtig zu Atmen ist oft ein Prozess, der ein bisschen Zeit und regelmäßiges Üben erfordert. (wie ein Training für einen Marathon).

ABER: Ein Werkzeug, das jeder immer dabei hat und das in der Stressbewältigung und im Alltag von größter Wichtigkeit ist!

In den "Bewusstes Atmen" Stunden bringe ich Menschen bei, richtig zu atmen und dies auch im Alltag  einzusetzen.

Mädchen im Gras liegen

Entspannungsübungen

Entspannungsübungen führen zu einem bewussteren Umgang mit sich selbst, seinen Ressourcen und helfen dem Körper, seine Systeme wieder zu reaktivieren.

Hier ein kleiner Auszug:

Bewusstseinsreisen

Die etwas andere Reise zu sich selbst – zu seinem Inneren – zu seinen Themen.

Für Menschen, die dafür offen sind, ein ideales Werkzeug, um Blockaden selbst zu erkennen, zu lösen und neue Strukturen/Ressourcen/Wege für sich zu finden.

Die Sitzung findet im angezogenem, entspannten Ramen statt und ist eine Art begleitete Meditation zu sich selbst, durch die ich führe.

Die Begleitung findet individuell statt, deswegen ist auch jede Reise anders.

Meditation

Meditation ist der Weg zu sich selbst. Meditieren zu lernen, ist oft mit falschen, druckmachenden  Vorstellungen behaftet.

Es ist ein Prozess, der individuell  und mit Leichtigkeit begonnen werden sollte.

Augen-Yoga

Augen und Nacken stehen, wie alle Systeme in unserem Körper, in einer engen Verbindung.

Selbsttest: Lege deine Handflächen in den Nacken und bewege deine Augen. Jetzt fixiere einen Punkt und bewege deinen Kopf von links nach rechts - nimm bewusst die Reaktion deiner Augäpfel war.

Die Augenbewegung beeinflusst den Nacken und umgekehrt. 

Durch die Augen Yoga Übungen löst sich die Spannung im ganzen Körper. Ein Werkzeug, gegen Stress, das jederzeit anwendbar ist. 

Affirmationstechniken

Wir Menschen neigen dazu, uns eher negativ, als positiv zu bestärken.

Die Affirmationsklopftechnik basiert auf dem Wissen der Akupunktur und hilft, dem  Unterbewusstsein ein völlig neue Richtung und Denkweise zu geben. Wir programmieren uns  neu – der Fokus wird auf„Positiv“ gerichtet.

Definition Affirmation: Eine Affirmation ist eine positiv formulierte Aussage, die über einen längeren Zeitraum regelmäßig wiederholt wird, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Gut wieder in Kombination mit Atem- oder Augen Yoga (oder als Teil einer Behandlung)

Faszientechniken

Faszien- ein Begriff in aller Munde.

Lange keiner Beachtung würdig, rücken sie nun immer mehr ins Scheinwerferlicht - zu recht!

Als Teil unseres Bindegewebes, das alles in unserem Körper umgibt, beeinflussen sie unsere Haltung und Bewegungsabläufe , speichern Energie und Wasser, transportieren Nährstoffe und Hormone ... und vieles mehr.

Verkleben sie, führt das zu Schmerzen, Systeme können nicht mehr arbeiten, wie sie sollten.

Sanalia
Sanalia
Sanalia
Sanalia

​Sanalia

Inhaber:  Sabine Heß

Eingetragenes Einzelunternehmen

Energetik

Handel

UID Nummer : ATU 68758203

FN 417252g

FB Gericht: Korneuburg

Sitz: 2120 Wolkersdorf

Im See 13

Tel 0699/117 00 979

E-Mail: sanalia.at @gmail.com

© 2016 Sananlia  

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now