Alle.JPG

Lifewave Phototherapie

Gesundheit ohne Nebenwirkungen! 

Video: "Wie funktionieren die Pflaster?"

Video: "Frau Dr. Königswieser"

Download.jpg

Für wen ist Lifewave interessant?

Die non-transdermalen Phototherapiepflaster sind interessant für:

  • Ärzte

  • Therapeuten

  • Sportler

  • gesundheitsbewusste Menschen

  • Eltern

  • Tierbesitzer

die Interesse an einer zugelassenen Alternative bzw. Ergänzungstherapie ohne Nebenwirkungen haben.

X39.jpg

Anwendung bei:

  • Als Alleinanwendung oder Ergänzungstherapie

  • Schmerzen und Verspannungen - auch chronische

  • Leistungssteigerung

  • Sportverletzungen

  • Rückenprobleme

  • Alltagsapotheke

  • zum Entgiften - Stärkung des Immunsystem

  • für mehr Energie & Konzentration im Sport, Schule, Arbeit

  • weniger Stress

  • gegen Schwindel

  • Schlafproblemen

  • Migräne und Kopfschmerzen

  • Hormonregulation (zB. Wechseljahre, Schilddrüse...)

  • Hauterkrankungen- Neurodermitis, Schuppenflechte…

  • Magen - Darmproblemen

  • Antiaging

  • Allergien

  • Entzündungen

  • Asthma

  • psychischen Problemen….uvm

iw_infraredimages.jpg

Warum und wie arbeiten die Pflaster?

Seit Jahrtausenden ist bekannt, dass durch bestimmte Lichtfrequenzen bestimmte Veränderungen im Körper ausgelöst werden. Wenn wir uns in der Sonne aufhalten, regt Licht mit einer bestimmten Wellenlänge zB. die Produktion von Vitamin D im Körper an.

Und auch unsere Zellen kommunizieren über Lichtwellen, sogenannte Biophotonen.

(kleinste Lichtteilchen)

                                                                                                                             

Der Entwickler der nontransdermalen Lifewave Technologie - David Schmid - macht sich dieses Wissen zu Nutze:

Seine Patches enthalten organische Kristalle, Aminosäuren und Polysaccharide - Bausteine unseres Körpers. (Informationen im Sollzustand)

Durch die Körperwärme aktiviert, lernen sie unseren Zellen mit Hilfe von Biophotonen  über

das so genannte Resonanzprinzip wieder das zu tun, was ihre eigentliche Aufgabe ist/war. 

Nachweisbar durch einen FTIR-Spektrometers (Fourier-Transform-Infrarotspektrometer). Siehe Bilder unten.

Video: "Wie funktionieren die Pflaster?"

eeanleitung.png

Wie werden die Pflaster angewendet?

Nach der Einweisung durch einem Arzt oder Therapeuten, sind die Phototherapie Pflaster einfach zu Hause anwendbar.

Verwendet werden sie wie normale Pflaster, aktiviert werden sie durch die Körperwärme .

Täglich anwendbar.

Sanalia
Sanalia
Sanalia
Sanalia

​Sanalia

Inhaber:  Sabine Heß

Eingetragenes Einzelunternehmen

Energetik

Handel

UID Nummer : ATU 68758203

FN 417252g

FB Gericht: Korneuburg

Sitz: 2120 Wolkersdorf

Im See 13

Tel 0699/117 00 979

E-Mail: sanalia.at @gmail.com

© 2016 Sananlia  

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now