123.JPG

Aromatherapie

"Aromatherapie" ist die Behandlung von Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen mit ätherischen Ölen. Sie ist eine Form der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) und gehört zu den komplementärmedizinischen Methoden.

Schon zur Zeit der alten Hochkulturen wurden Duftstoffe bzw. Pflanzenteile meist in Form von Räucherwerk für therapeutische und rituelle Zwecke angewandt.

Auch in der Bibel wird immer wieder über die Anwendung von Ölen berichtet.

Im Juli 1910 passierte René-Maurice Gattefossé, einem französischen Chemiker für Kosmetika und Parfümeur in seinem Labor ein Unfall, der ihn zum Vater der Aromatherapie machte:

In seinem Labor gab es eine Explosion, bei der er sich seine Hände und seine Kopfhaut verbrannte. Er versorgte seine Verbrennungen mit Lavendelöl, worauf sie erstaunlich rasch und völlig ohne Narbenbildung abheilten. Dieser Erfolg regte ihn zu weiteren Nachforschungen an. Während des Ersten Weltkrieges wurde bereits mit ätherischen Ölen behandelt, und Gattefossé produzierte 1918 eine antiseptische Seife auf der Basis von ätherischen Ölen. Damit wurden die Kleidungsstücke und Verbandsmaterialien gewaschen, aber auch als Eau-de-Toilette-Ersatz wurde sie verwendet. 1923 studierte Gattefossé nur noch die medizinischen Eigenschaften der duftenden Öle, es folgten Publikationen und die Herstellung diverser Produkte mit ätherischen Ölen, selbst der Zweite Weltkrieg konnte ihn kaum bremsen. Er hatte sich vor allem der Bergamotte-Essenz und ihren antiseptischen Eigenschaften gewidmet. Er arbeitete nun vermehrt mit Ärzten und Krankenhäusern zusammen, aber im Zuge seiner Beschäftigung mit der Hautheilkunde entwickelte er Schönheitsprodukte und veröffentlichte 1936 auch sein in Fachkreisen bekanntes und vielfach übersetztes Werk „Physiologische Ästhetik und Schönheitsprodukte“. Seine zwei letzten Werke „Aromatherapie“ und „Essentielle Antiseptika“ (1937) haben alle späteren Anwender der ätherischen Öle beeinflusst. Hier wurde zum ersten Mal der Begriff „Aromatherapie“ geprägt.

Nachdem ich verschiedene Öle kennen gelernt habe, habe ich mich für die Arbeit mit Young Living Ölen entschieden.

Gery Young war für mich ein Künstler und seine Farben die Natur.

Vor mehr als zwei Jahrzehnten entdeckte er die gewaltige Kraft ätherischer Öle.

Bei seinen zahlreichen Reisen zur Erforschung von Methoden der Gewinnung ätherischer Öle, hat er riesige Qualitätsunterschiede festgestellt. Zudem hat er erkannt, dass eine genaue, professionelle Analyse der fertig verarbeiteten Öle unerlässlich ist, um Reinheit und Wirkkraft zu garantieren.

Mit dieser neuen, wissenschaftlichen Betrachtungsweise ätherischer Öle, hat Gary auch einen neuen Standard, eine Philosophie und die Garantie, schonender Destillation und Herstellung etabliert, was sich im geschützten Seed to Seal®  Siegel wiederspiegelt.

Young Living steht dafür, dass  immer ausschließlich zu 100 % reine, natürliche, unverschnittene Öle mit voller vitaler Kraft verkaufen werden.

Sabine Heß Young Living ID 11531020

https://www.youngliving.com/de_AT

 

Aktuelle Workshops auf:

 https://www.dieganzealternative.at/kurse-und-infoabende/

Sanalia
Sanalia
Sanalia
Sanalia

​Sanalia

Inhaber:  Sabine Heß

Eingetragenes Einzelunternehmen

Energetik

Handel

UID Nummer : ATU 68758203

FN 417252g

FB Gericht: Korneuburg

Sitz: 2120 Wolkersdorf

Im See 13

Tel 0699/117 00 979

E-Mail: sanalia.at @gmail.com

© 2016 Sananlia  

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now